„Fit für 55“-Paket – Die Brücke zwischen Klima- und Wirtschaftspolitik?

Die Europäische Union hat ambitioniertere Klimaziele festgelegt. Bis 2030 sollen die Treibhausgasemissionen um 55 Prozent im Vergleich zu 1990 reduziert werden.

Am 14. Juli wird die EU-Kommission das wichtigste Maßnahmenpaket zur Erreichung dieses ambitionierten Ziels vorstellen – das „Fit für 55“-Paket.

Hier klicken, um die Aufzeichnung der Veranstaltung anzuschauen.

Transport & Environment Deutschland lädt Sie herzlich ein, folgende Fragen mit Bundestags- und Europaabgeordneten zu diskutieren

  • Was bedeutet das „Fit für 55”-Paket für die Erreichung der nationalen Klimaziele in Deutschland?
  • Welche Bedeutung hat es für die Transformation der deutschen und europäischen Automobilindustrie?
  • Welche Folgen ergeben sich für die Luftfahrtindustrie?
  • Welche Auswirkungen hat das Paket auf die Wasserstoffwirtschaft?

Hier klicken, um die Aufzeichnung der Veranstaltung anzuschauen.

Präsentation